VibroMetra Dokumentation
  

VM-SHIP (+)

 

Komfort- und Gesundheitsbewertung

Zur Messung von Ganzkörper-Humanschwingungen auf Schiffen wird VM-SHIP eingesetzt. Ganzkörper-Schwingungen werden durch Vibrationen verursacht, die von Antrieben und Maschinen auf eine stehende, sitzende oder liegende Person übertragen werden. Ist Personal gegenüber starken Ganzkörper-Schwingungen ausgesetzt, kann das die Sicherheit und Gesundheit gefährden. Passagiere erleiden einen Komfortverlust bei zu starken Vibrationen in ihren Kabinen.
 
Die internationale Norm ISO 6954 nennt Richtwerte für verschiedene Klassen von Aufenthaltsräumen. Bei der Überschreitung dieser Richtwerte ist mit Beschwerden zu rechnen. Prinzipiell können diese Richtwerte bei Abnahmemessungen herangezogen aber auch eigene Werte von den Vertragsparteien festgelegt werden.
 

Ursachen erkennen

Die Version von VM-SHIP+ bietet zu jeder Messung eine Analyse im Frequenzbereich an - sowohl des unbewerteten Signals als auch mit Bewertungsfilter. Auf diese Weise werden schnell die Verursacher (z.B. konstruktive) gefunden, welche den meisten Beitrag zum Schwingungsgesamtwert leisten.
 
Manfred Weber
Metra Mess- und Frequenztechnik in Radebeul e.K.