VibroMetra Dokumentation
  

Alten Ausgleich zurücknehmen

 
Die Rücknahme von Ausgleichsmaßnahmen ist auf die Entfernung von angesetzten Massen aus frühreren Auswuchtvorgängen eingerichtet. Wird eine Masse demontiert, dann sind ihre Daten in der Liste der entfernten Massestücke festzuhalten. Das ist die Winkelposition, an welcher die Masse montiert war und der Betrag der Masse, welcher mittels Wägen ermittelt werden muss.
 
In jedem Fall ist darauf zu achten, dass die Massen an einem Auswuchtradius entfernt werden, welcher mit dem eingegebenen übereinstimmt.
 
Alten Ausgleich zurücknehmen
1

Entfernte Massestücke

 
1. Entfernte Massestücke
Die Liste enthält die entfernten Massestücke. Alle Daten können direkt in der Liste geändert werden. Der Betrag der Masse wird mit einer Waage bestimmt. Die Winkelposition wird vorteilhaft gegenüber der Nullmarke abgenommen. Sie muss aber mit den eingegebenen Winkeleinstellungen zusammenpassen, wenn zusätzlich noch Maßnahmen aus einem eben erfolgten Auswuchtlauf in die Zusammenfassung einfließen.
 
Das Löschen einer Zeile oder der ganzen Tabelle wird durch Anklicken mit der rechten Maustaste eingeleitet.
 
2

Weiteres entferntes  Massestück eingeben

 
2. Weiteres entferntes  Massestück eingeben
Legt eine neue Zeile in der Liste an.
Manfred Weber
Metra Mess- und Frequenztechnik in Radebeul e.K.