VibroMetra Dokumentation
  

Einstellungen in der Betriebsart "Halbwertsbreite"

 
Einstellungen in der Betriebsart "Halbwertsbreite"
1

Markierungen in der Messgrafik

 
1. Markierungen in der Messgrafik
Die gefundenen Amplituden lassen sich gleich in der Messgrafik markieren. Es kann gewählt werden, ob Frequenz- und/oder Amplitudenwerte numerisch in der Markierung erscheinen. Desweiteren lässt sich die Halbwertsbreite optisch markieren.
Achsen überlagern bringt die Markierungen in den Vordergrund, falls diese von einer Diagrammachse überlagert sind.
 
2

Lineare Interpolation

 
2. Lineare Interpolation
 
Frequenzanalysen mittels FFT weisen diskrete Frequenzen auf. Zur besseren Bestimmung der Halbwertsbreite lässt sich zwischen diesen Frequenzen linear interpolieren.
3

Ausblenden des Rauschteppichs

 
3. Ausblenden des Rauschteppichs
Teppich ignorieren bestimmt, welcher Pegel als Rauschteppich bei der Amplitudensuche ignoriert werden soll. Je weiter der Regler nach rechts geschoben wird, umso mehr wird ignoriert. Die Anzahl der gefundenen Amplituden verringert sich.
Manfred Weber
Metra Mess- und Frequenztechnik in Radebeul e.K.