VibroMetra Dokumentation
  

Signalverarbeitung

Signalverarbeitung
1

Instrumentenkanäle

 
1. Instrumentenkanäle
Für jeden Kanal von VM-PLOT können die Kennwerteinstellungen separat getroffen werden. So lassen sich auch Summen-, Ordnungs- und Tachokennwerte gemischt innerhalb eines VM-PLOTs anzeigen.
 
  • Die Anzahl der Registerkarten entspricht der eingestellten Kanalzahl. Der Kartenreiter des ausgewählten Kanals wird mit der Kanalfarbe hervorgehoben.
  • Der Digitalkanal D ist immer sichtbar. Er hat eine Sonderfunktion.
 
 
Durch Rechtsklick auf einen Kanal stehen weitere Optionen zur Verfügung. So kann dessen Farbe im Diagramm angepasst werden (Farbe ändern) oder die Einstellungen des Kanals können auf alle übrigen Kanäle übertragen werden (Einstellungen übertragen).
2

Kennwertgruppen

 
2. Kennwertgruppen
 
Die in VM-PLOT messbaren Kennwerte sind sehr zahlreich und befinden sich daher in Gruppen sortiert.
 
Filtern ein Schwingungssignal breitbandig und fassen es dann zu einem Kennwert zusammen.
Filtern ein Schwingungssignal frequenzselektiv und fassen es dann zu einem Kennwert zusammen.
Verarbeiten Signale von einem Digitaleingang des M302 / M312.
Filtern ein Mikrofonsignal mit Bewertungskurven und fassen es dann zu einem Kennwert zusammen.
 
Die Umschaltung der Kennwertgruppe im Betrieb führt zu einem Neustart der Messung, denn eine Messkurve repräsentiert ihren Kennwert vollständig im gesamten Messzeitraum.
 
Manfred Weber
Metra Mess- und Frequenztechnik in Radebeul e.K.