VibroMetra Dokumentation
  

Überwachung auf Messprobleme

 
Die Masseänderungen bei den Testläufen müssen zu signifikanten Änderungen der Schwingungen führen. Ob die Schwingungen sich signifikant genug ändern, überwacht VM-BAL mit statistischen Methoden. Stellt er zu große Ähnlichkeit fest, erscheint eine Fehlermeldung.
 
Überwachung auf Messprobleme
1

Warnung

 
1. Warnung
 
Die ermittelte Unwucht wird nur ungenau bestimmt, wenn sich die Schwingungen in den Testläufen zu stark ähneln.
2

Ursache 1

 
2. Ursache 1
 
Eine Ursache für zu ähnliche Schwingungen zwischen den Testläufen kann sein, dass schlicht vergessen wurde, die Masseänderung in Ebene A oder B tatsächlich am Rotor durchzuführen. Diese Taste verwirft den Messlauf und erlaubt, einen neuen Messlauf durchführen zu können. Vorher sollte natürlich die Masseänderung am Rotor auch durchgeführt werden.
3

Ursache 2

 
3. Ursache 2
 
Die Testmasse war wohl so klein bemessen, dass sie keine signifikante Änderung hervorrief. Es sollte eine Testmasse mit größerem Betrag verwendet werden.
4

Ursache 3

 
4. Ursache 3
 
Schwingungen mit ähnlicher Frequenz, wie die Drehfrequenz, könnten die Messung stören. Durch die Messung über mehr Umdrehungen wird eine bessere Trennschärfe erreicht.
5

Ignorieren

 
5. Ignorieren
 
Trifft alles nicht zu oder es ist nichts änderbar, kann auch fortgefahren werden. Bei der Auswertung des Unwuchtergebnisses sollte die erfolgte Meldung in Erinnerung behalten werden.
Manfred Weber
Metra Mess- und Frequenztechnik in Radebeul e.K.