VibroMetra Dokumentation
  

VM-HAND (+)

 

Arbeitsmedizin

Zur Messung von Hand-Arm-Humanschwingungen wird VM-HAND eingesetzt. Hand-Arm-Schwingungen werden durch Vibrationen verursacht, die über die Handinnenfläche und die Finger in Hände und Arme übertragen werden. In vielen Industriezweigen und Berufen sind Menschen von Gefährdungen durch Hand-Arm-Vibrationen betroffen. Die Risiken sind umso höher, wenn stark vibrierende Arbeitsmittel regelmäßig und über einen längeren Zeitraum eingesetzt werden.
 
Die „Vibrationsrichtlinie” (Richtlinie 2002/44/EG) legt Mindeststandards für die Kontrolle von Gefährdungen durch Hand-Arm-Vibrationen fest.In Deutschland wurde die Richtlinie im Rahmen der LärmVibrationsArbSchV umgesetzt.
 

Ursachen erkennen

Die Version VM-HAND+ bietet zu jeder Messung eine Analyse im Frequenzbereich an - sowohl des unbewerteten Signals als auch mit Bewertungsfilter. Auf diese Weise werden schnell die Verursacher (z.B. konstruktive) gefunden, welche den meisten Beitrag zum Schwingungsgesamtwert leisten.
 
Manfred Weber
Metra Mess- und Frequenztechnik in Radebeul e.K.