VibroMetra Dokumentation
  

Akustikkennwerte

 
Für Akustikkennwerte werden Signale von einem der Analogeingänge des M302 / M312 verarbeitet. Mit diesem Eingang muss ein Mikrofon (Sensor für Schalldruck) verknüpft sein.
 
Akustikkennwerte
1

Signaleingang

 
1. Signaleingang
Mit der Signalquelle wird der Messkanal für das Schwingungssignal ausgewählt. Mit dem gewählten Messkanal muss ein Mikrofon (Sensor für Schalldruck) verknüpft sein. Wird kein Sensor oder ein Sensor für eine andere Messgröße verknüpft, ist die Messung akustischer Kennwerte nicht möglich.
Die Verstärkung dient zur Messbereichswahl.
2

Kennwerte

 
2. Kennwerte
Hier kann der gewünschte akustische Kennwert gewählt werden. Neben der Kurzbezeichnung ist auch das Bewertungsfilter und die Zeitkonstante ersichtlich.
 
 
 
 
Manfred Weber
Metra Mess- und Frequenztechnik in Radebeul e.K.