VibroMetra Dokumentation
  

VM-TRACK  (+)

 
Die häufigste Anwendung für VM-TRACK ist das Auffinden von resonanten Drehzahlen. Ein rotierendes Maschinenteil wird auf Betriebsdrehzahl gefahren (Hochlaufanalyse) oder auslaufen gelassen (Auslaufanalyse). VM-TRACK separiert aus dem Schwingungsgemisch genau die Komponente mit Drehfrequenz bzw. einem Vielfachen davon und stellt diese Komponente mit Betrag und Phase dar. Das bereits während der Messung angezeigte Ergebnis ermöglicht eine sofortige Feststellung der resonanten Drehzahlen.
 
 
Als Besonderheit bietet VM-TRACK neben der Untersuchung ganzzahligerVielfacher der Drehzahl auch gebrochene Faktoren, z.B. 12 : 27. Damit wird die Analyse in Getrieben erleichtert, weil nur das Übersetzungsverhältnis eingegeben zu werden braucht.
 
Neben der Untersuchung von Vielfachen der Drehzahl, kann VM-TRACK auch Summenkennwerte über ein ganzes Frequenzband drehzahlabhängig anzeigen. Diese Funktion ermöglicht z.B. die Untersuchung von Summenschwingungswerten nach DIN ISO 10816 über den gesamten Drehzahlbereich.
 
Manfred Weber
Metra Mess- und Frequenztechnik in Radebeul e.K.