VibroMetra Dokumentation
  

Messung

 
Zur Messzeit wird der Schwingungsgesamtwert laufend angezeigt und seine Einordnung in die Bewertungszonen farblich gekennzeichnet.
 
Messung
1

Messverfahren

 
1. Messverfahren  Das gewählte Messverfahren wird noch einmal angezeigt.
2

Grafik für Positionierung

 
2. Grafik für Positionierung
Zeigt das Körperkoordinatensystem für Hand-Arm. Der Sensor ist mit seinen Messachsen entsprechend zu montieren, bzw. die Achsen sind entsprechend zu rangieren.
3

Start/Stop

 
3. Start/Stop  Startet die Messung, bzw. stoppt sie.
4

Messwertanzeige

 
4. Messwertanzeige
 
Zeigt den Schwingungswert (bewerteter Intervall-Effektivwert) für die Messachse an.
5

Statusleiste 1

 
5. Statusleiste 1  Zeigt Sensor und Messkanal an.
7

Schwingungsgesamtwert

 
7. Schwingungsgesamtwert
Die Werte der Einzelachsen werden durch vektorielle Addition zu einem Schwingungsgesamtwert verknüpft. Die Bildungsvorschrift für den Schwingungsgesamtwert wird angezeigt.
8

Messdauer

 
8. Messdauer
Verbleibende und abgelaufene Messdauer werden angezeigt. Die abgelaufene Messdauer zählt von der Startverzögerung an mit negativem Vorzeichen bis auf 00:00:00. Danach zählt die abgelaufene Messdauer hoch bis zur geplanten Messdauer. Bei Erreichen dieser wird die Messung automatisch gestoppt.
9

Messhinweis

 
9. Messhinweis
Der Messhinweis gibt Auskunft über den aktuellen Status.
10

Signaleingang

 
10. Signaleingang
Am Signaleingang wird der Messkanal ausgewählt und der Messbereich eingestellt. Bei eingeschalteter Sensorautomatik übernimmt VM-HAND die Auswahl des Messkanals selbst.
Manfred Weber
Metra Mess- und Frequenztechnik in Radebeul e.K.