VibroMetra Dokumentation
  

Anhaltswerte

In der DIN 4150-2 sind für verschiedene Erschütterungsursachen Anhaltswerte zur Beurteilung von Schwingungen vorgegeben. Dabei wird nach der Umgebung der Erschütterungseinwirkung sowie Tag- und Nachtzeit unterschieden.
Die folgenden Tabellen fassen die in der Norm festgelegten Anhaltswerte Au, Ao und Ar zusammen:
 
Kurzzeitige Erschütterungen
Einwirkungsort
Tags
Nachts
Ao
Ao
Industriegebiet
6
0,6
Gewerbegebiet
6
0,4
Mischgebiet
5
0,3
Wohngebiet
3
0,2
Sondergebiet
3
0,15
Baustellensprengung
8
8
  • Erschütterungen werden als kurzzeitig oder selten auftretend definiert, wenn maximal 3 Ereignisse pro Tag auftreten (z.B. Sprengereignisse).
     
 
Erschütterungen durch Straßenverkehr
Einwirkungsort
Tags
Nachts
Au
Ao
Ar
Au
Ao
Ar
Industriegebiet
0,4
6
0,2
0,3
0,6
0,15
Gewerbegebiet
0,3
6
0,15
0,2
0,4
0,1
Mischgebiet
0,2
5
0,1
0,15
0,3
0,07
Wohngebiet
0,15
0,3
0,07
0,1
0,2
0,05
Sondergebiet
0,1
3
0,05
0,1
0,15
0,05
 
Erschütterungen durch unterirdischen Schienenverkehr
Einwirkungsort
Tags
Nachts
Au
Ao
Ar
Au
Ao
Ar
Industriegebiet
0,4
6
0,2
0,3
0,6
0,15
Gewerbegebiet
0,3
6
0,15
0,2
0,4
0,1
Mischgebiet
0,2
5
0,1
0,15
0,3
0,07
Wohngebiet
0,15
0,3
0,07
0,1
0,3
0,05
Sondergebiet
0,1
3
0,05
0,1
0,3
0,05
 
Erschütterungen durch Schienenverkehr (ÖPNV)
Einwirkungsort
Tags
Nachts
Au
Ao
Ar
Au
Ao
Ar
Industriegebiet
0,6
6
0,3
0,45
0,6
0,225
Gewerbegebiet
0,45
6
0,225
0,3
0,6
0,15
Mischgebiet
0,3
5
0,15
0,225
0,6
0,105
Wohngebiet
0,225
3
0,105
0,15
0,6
0,075
Sondergebiet
0,15
3
0,075
0,15
0,6
0,075
 
Erschütterungen durch Schienenverkehr (außer ÖPNV)
Einwirkungsort
Tags
Nachts
Au
Ao
Ar
Au
Ao
Ar
Industriegebiet
0,4
6
0,2
0,3
0,6
0,15
Gewerbegebiet
0,3
6
0,15
0,2
0,6
0,1
Mischgebiet
0,2
5
0,1
0,15
0,6
0,07
Wohngebiet
0,15
3
0,07
0,1
0,6
0,05
Sondergebiet
0,1
3
0,05
0,1
0,6
0,05
 
 
Erschütterungen durch Baumaßnahmen tags
Einwirkungsdauer
Stufe 1
Stufe 2
Stufe 3
Au
Ao
Ar
Au
Ao
Ar
Au
Ao
Ar
<= 1 Tag
0,8
5
0,4
1,2
5
0,8
1,6
5
1,2
2 bis 6 Tage
0,73-0,47
5
0,38-0,32
1,13-0,87
5
0,77-0,63
1,53-1,27
5
1,17-1,03
7 bis 26 Tage
0,4
5
0,3
0,8
5
0,6
1,2
5
1
27 bis 78 Tage
0,3
5
0,2
0,6
5
0,4
0,8
5
0,6
  • Die Einwirkungsdauer bezieht sich auf die Tage an denen Erschütterungseinwirkungen auftreten. Ab Tag 2 wird der Anhaltswert täglich um 0,7 gesenkt (gilt bis Tag 6).
  • Eine Einteilung in Stufe 1-3 erfolgt durch Prognose oder Erfahrungswerte. Die Stufen sind wie folgt definiert:
    Stufe 1: Unterschreitung der Anhaltswerte führt auch ohne besondere Vorinformationen nicht zu erheblichen Belästigungen
    Stufe 2: Eine Unterschreitung der Anhaltswerte führt ebenfalls noch nicht zu erheblichen Belästigungen, falls umfangreiche Vorinformatioenmaßnahmen   durchgeführt wurden. Bei häufiger Überschreitung der Anhaltswerte steigt die Wahrscheinlicheit, dass erhebliche Belästigungen auftreten. Es ist der Einsatz weniger erschütterungsintensiver Verfahren zu prüfen.
    Stufe 3: Überschreitung der Anhaltswerte führt zu unzumutbaren Erschütterungseinwirkungen. Es müssen besondere Maßnahmen ergriffen werden.
 
Erschütterungen durch Baumaßnahmen nachts
Einwirkungsort
Au
Ao
Ar
Industriegebiet
0,3
0,6
0,15
Gewerbegebiet
0,2
0,4
0,1
Mischgebiet
0,15
0,3
0,07
Wohngebiet
0,1
0,2
0,05
Sondergebiet
0,1
0,15
0,05
 
 
Sonstige Erschütterungen
Einwirkungsort
Tags
Nachts
Au
Ao
Ar
Au
Ao
Ar
Industriegebiet
0,4
6
0,2
0,3
0,6
0,2
Gewerbegebiet
0,3
6
0,15
0,2
0,4
0,1
Mischgebiet
0,2
5
0,1
0,15
0,3
0,07
Wohngebiet
0,15
3
0,07
0,1
0,2
0,05
Sondergebiet
0,1
3
0,05
0,1
0,15
0,05
Manfred Weber
Metra Mess- und Frequenztechnik in Radebeul e.K.