VibroMetra Dokumentation
  

Bewertungsfilter

 
Hier ist die Wirkung im Frequenzbereich dargestellt.
Nahezu alle Frequenzen werden durch das Filter in ihrer Amplitude verändert. Die Amplituden sind nach der Filterung nur noch anteilig vorhanden, so wie es der Filterverlauf vorgibt. Derartige Filter heißen Bewertungsfilter.
 
 

Einsatzbeispiel

 
In der Humanschwingungsmessung kommen unterschiedliche Bewertungsfilter zum Einsatz. Die Bewertungsfilter spiegeln dabei wider, dass auf Körperteile einwirkende Schwingungen je nach Frequenz unterschiedlich schädlich für den Menschen sind. Das Bewertungsfilter hebt dabei die Schwingungen mit besonders schädlichen Frequenzen hervor. Je nach Körperteil betonen die Bewertungsfilter dabei unterschiedliche Frequenzen. Für das Hand-Arm-System sind es z.B. Frequenzen um 8 Hz. Der genaue Verlauf ergibt sich aus dem sogenannten Wh-Bewertungsfilter, welches für das Hand-Arm-System Anwendung findet.
 
Manfred Weber
Metra Mess- und Frequenztechnik in Radebeul e.K.