VibroMetra Dokumentation
  

Einstellungen für Akustikkennwerte

Für Akustikkennwerte werden Signale von einem der Analogeingänge des M302 / M312 verarbeitet. Mit diesem Eingang muss ein Mikrofon (Sensor für Schalldruck) verknüpft sein.
Einstellungen für Akustikkennwerte
1

Signaleingang

1. Signaleingang
Mit der Signalquelle wird der Messeingang für das Schwingungssignal ausgewählt. Die Verstärkung dient zur Messbereichswahl.
 
2

Frequenzbewertung

2. Frequenzbewertung
Hier kann der gewünschte akustische Kennwert gewählt werden. Neben der Kurzbezeichnung ist auch das Bewertungsfilter und die Zeitkonstante ersichtlich.
 
 
Manfred Weber
Metra Mess- und Frequenztechnik in Radebeul e.K.