Manfred Weber
Metra Mess- und Frequenztechnik in Radebeul e.K.
Seit 1954

English pages Menu

Software-Download


VibroMetra-PC-Schwingungsmesssystem
Schwingungsüberwachung M14
8-Kanal-IEPE-Messverstärker M208A
Ladungs-/IEPE-Verstärker-Rackgehäuse M72R8 und M72S8
Schwingungsmessgeräte VM22 / VM24 / VM25
Schwingungsmessgerät VM23
Humanschwingungsmessgerät VM30-H
Humanschwingungsanalysator VM31
Triaxialer Schwingungswächter VM40A/B
Triaxialer Schwingungswächter VM40C
Schwingungsmesser für Windenergieanlagen VM30-W
Schwingungskalibriersysteme VC100 / VC110 / VC120
Schwingungsschalter VS10 / VS11 / VS12
TEDS-Unterstützung


VibroMetra-PC-Schwingungsmesssystem

VibroMetra-Software  ↷ .exe Version 1.9 40 MB
Die Software ist nach Freischaltung der gewünschten Module voll lauffähig. Ein Test ohne Freischaltung ist im Simulator-Modus möglich.

Gerätetreiber  ↷ .zip 52 kB
M302 Windows-Treiber 32/64 Bit

Gerätetreiber  ↷ .zip 52 kB
M312 Windows-Treiber 32/64 Bit

Gerätetreiber  ↷ .zip 286 kB
VM-RADIO und VM-ADAM Windows-Treiber 32/64 Bit

Firmware update  ↷ .exe Version 2.0.420
M312 Firmware Updater


Schwingungsüberwachung M14

USB-Parametrier- und Messprogramm  ↷ .zip 206 MB
zur Installation auf PCs mit Windows, basiert auf LabView 2014

USB-Gerätetreiber  ↷ .zip 6 kB
für Windows XP/Vista/7/8/10, 32/64 Bit

Firmwareupdate:  ↷ .zip 40 kB
  1. Speichern Sie die entpackte Firmwaredatei m14.hex auf Ihrem PC in einem Ordner Ihrer Wahl.
  2. Installieren Sie den Firmware Updater auf Ihrem PC und starten Sie diesen.
  3. Verbinden Sie das M14 mit mit Versorgungsspannung sowie einer USB-Schnittstelle und schalten Sie es ein.
  4. Installieren Sie den USB-Gerätetreiber auf dem PC, falls dies noch nicht der Fall ist (bei Windows 10 i.d.R. nicht erforderlich).
  5. Wählen Sie im Firmware Updater das USB-COM-Port des M14. Wenn Sie sich nicht sicher sind, prüfen Sie im Windows-Gerätemanager, welche Nummer dem "MSP-SA430 - CDC" zugewiesen wurde.
  6. Wählen Sie im Firmware Updater das Gerät M14 und die Firmware-Datei m14.hex.
  7. Klicken Sie im Firmware Updater "Sende". Der Updatevorgang wird mit einem Fortschrittsbalken angezeigt.
Sollte das Update fehlgeschlagen sein, beginnen Sie noch einmal bei 3.
Firmware Versionsgeschichte

8-Kanal-IEPE-Messverstärker M208A

M208A Control Center  ↷ .msi 8 MB
M208A-Bedien- und Messsoftware zur Installation auf PCs mit Windows

Treiber  ↷ .zip 1,3 MB
Windows-Treiber 32/64 Bit für USB- / RS-232-Adapterkabel

Ladungs-/IEPE-Verstärker-Rackgehäuse M72R8 und M72S8

Setup-Programm  ↷ .zip 109 MB
für die Rack-Gehäuse M72R8 und M72S8
Die Installationssoftware enthält die LabView 2014 Laufzeitumgebung.
Die LabView-Projektdaten stellen wir auf Anfrage zur Verfügung. Windows XP/Vista/7/8/10, 32/64 Bit

USB-Gerätetreiber  ↷ .zip 6 kB
für Windows XP/Vista/7/8/10, 32/64 Bit

Schwingungsmessgeräte VM22 / VM24 / VM25

VM2x Measurement Database  ↷ .zip 82 MB
PC-Programm zum Verwalten von Messdaten und Erstellen von Berichten (Lizenz erforderlich, lauffähig mit Testdaten)
Hinweis für Benutzer von 64-Bit-Systemen: Bitte installieren Sie zusätzlich zu VM2x Measurement Database die 64-Bit-Version von SQL Server Compact 3.5 SP2, die Sie unter folgendem Link finden: http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=5783

USB-Gerätetreiber  ↷ .inf 2,2 kB
für VM2x Version 001.002 und 001.003 Windows XP/Vista/7

USB-Gerätetreiber  ↷ .zip 5,8 kB
für VM2x Version 001.004 und höher Windows XP/Vista/7/8/10, 32/64 Bit

Excel-Makro   ↷ .xlsm 812 kB
für Messdatenexport (VM2x) und FFT-Datenexport (VM25 ab Ver. 001.010)
Hinweis: Das Makrofile läuft auf 32- und 64-Bit-Systemen. 64-Bit-Versionen von Microsoft Office werden nicht unterstützt.

Firmwarefile  ↷ .zip 105 kB
Englisch / Deutsch / Spanisch

Firmwarefile  ↷ .zip 105 kB
Englisch / Französisch / Italienisch

Firmwareupdate:
Achtung: Bitte sichern Sie ggf. VMID- und K(t)-Daten beim VM25 vor dem Firmwareupdate
Achtung: Geräte der Versionen 001.001, 001.002 und 001.003 können mit dieser Firmware nicht aktualisiert werden. Sie können diese Geräte zum Update an uns einschicken.
  1. Speichern Sie die entpackte Firmware-Datei vm2x.hex mit den gewünschten Sprachen auf Ihrem PC in einem Ordner Ihrer Wahl
  2. Installieren Sie den Firmware Updater auf Ihrem PC und starten Sie diesen.
  3. Verbinden Sie das zu aktualisierende VM2x mit einer USB-Schnittstelle und schalten Sie es ein.
  4. Installieren Sie den USB-Gerätetreiber auf dem PC, falls dies noch nicht der Fall ist (bei Windows 10 i.d.R. nicht erforderlich).
  5. Wählen Sie im Firmware Updater das USB-COM-Port des VM2x. Wenn Sie sich nicht sicher sind, prüfen Sie im Windows-Gerätemanager, welche Nummer dem "MSP-SA430 - CDC" zugewiesen wurde.
  6. Wählen Sie im Firmware Updater das Gerät VM2x und die Firmware-Datei vm2x.hex.
  7. Wählen Sie am VM2x im Menüpunkt "Geräteeinstellungen" den Punkt "Firmwareupdate" und bestätigen Sie zweimal mit OK. Nun ist das VM2x bereit zum Datenempfang.
  8. Klicken Sie im Firmware Updater "Sende". Der Updatevorgang wird mit einem Fortschrittsbalken angezeigt.
Sollte das Update fehlgeschlagen sein, beginnen Sie noch einmal bei 3.
Firmware Versionsgeschichte


Schwingungsmessgerät VM23

USB-Gerätetreiber  ↷ .zip 6 kB
für Windows XP/Vista/7/8/10, 32/64 Bit

Firmwareupdate:  ↷ .zip 83 kB
  1. Speichern Sie die entpackte Firmware-Datei vm23.hex auf Ihrem PC in einem Ordner Ihrer Wahl
  2. Installieren Sie den Firmware Updater auf Ihrem PC und starten Sie diesen.
  3. Verbinden Sie das zu aktualisierende VM23 mit einer USB-Schnittstelle und schalten Sie es ein.
  4. Installieren Sie den USB-Gerätetreiber auf dem PC, falls dies noch nicht der Fall ist (bei Windows 10 i.d.R. nicht erforderlich).
  5. Wählen Sie im Firmware Updater das USB-COM-Port des VM23. Wenn Sie sich nicht sicher sind, prüfen Sie im Windows-Gerätemanager, welche Nummer dem "MSP-SA430 - CDC" zugewiesen wurde.
  6. Wählen Sie im Firmware Updater das Gerät VM23 und die Firmware-Datei vm23.hex.
  7. Wählen Sie am VM23 im Menüpunkt "Geräteeinstellungen" den Punkt "Firmwareupdate" und bestätigen Sie zweimal mit OK. Nun ist das VM23 bereit zum Datenempfang.
  8. Klicken Sie im Firmware Updater "Sende". Der Updatevorgang wird mit einem Fortschrittsbalken angezeigt.
Firmware Versionsgeschichte

Humanschwingungsmessgerät VM30-H

vm30_deutsch.xls  ↷ .xls 173 kB
Version 2 Excel-File mit Makro zum Datenimport vom VM30-H, deutschsprachig, für Geräte der Version 01.01.xxx.xxx

vm30_deutsch.xls  ↷ .xls 194 kB
Version 3 Excel-File mit Makro zum Datenimport vom VM30-H, deutschsprachig,  für Geräte der Version 02.02.xxx.xxx

vm30.dll  ↷ .dll 60 kB
für den Datenimport vom VM30-H in Excel erforderlich. Bitte in das Windows-Systemverzeichnis speichern.

Treiber  ↷ .zip 1,3 MB
für USB- / RS-232-Adapterkabel Windows 32/64 Bit

Humanschwingungsanalysator VM31

Excel-Makro  ↷ .xlsm 2,3 MB
zur Berechnung des Tagesexpositionswerts, zur Datenarchivierung und Berichtserstellung
Hinweis: Das Makrofile läuft auf 32- und 64-Bit-Systemen. 64-Bit-Versionen von Microsoft Office werden nicht unterstützt.

USB-Gerätetreiber  ↷ .zip 6 kB
für Windows XP/Vista/7/8/10, 32/64 Bit

Firmwareupdate:   ↷ .zip 105 kB
  1. Laden Sie die komprimierte Firmware-Datei vm31.zip auf Ihren PC und speichern Sie die darin enthaltene Firmwaredatei vm31.hex in einem Ordner Ihrer Wahl.
  2. Installieren Sie den Firmware Updater auf Ihrem PC und starten Sie diesen.
  3. Verbinden Sie das zu aktualisierende VM31 mit einer USB-Schnittstelle und schalten Sie es ein. Der USB-Gerätetreiber muss vorher installiert worden sein.
  4. Installieren Sie den USB-Gerätetreiber auf dem PC, falls dies noch nicht der Fall ist (bei Windows 10 i.d.R. nicht erforderlich).
  5. Wählen Sie im Firmware Updater das USB-COM-Port des VM31. Wenn Sie sich nicht sicher sind, prüfen Sie im Windows-Gerätemanager, welche Nummer dem "MSP-SA430 - CDC" zugewiesen wurde.
  6. Wählen Sie im Firmware Updater das Gerät VM31 und die Firmware-Datei vm31.hex.
  7. Wählen Sie am VM31 im Menüpunkt "Geräteeinstellungen" den Punkt "Firmwareupdate" und bestätigen Sie zweimal mit OK. Nun ist das VM31 bereit zum Datenempfang.
  8. Klicken Sie im Firmware Updater "Sende". Der Updatevorgang wird mit einem Fortschrittsbalken angezeigt.
Sollte das Update fehlgeschlagen sein, beginnen Sie noch einmal bei 3.
Firmware Versionsgeschichte

Triaxialer Schwingungswächter VM40A/B

PC-Software  ↷ .msi 53 MB
für Datenexport, Archivierung, Trendanzeige und Reporterstellung Windows XP/Vista/7/8/10, 32/64 Bit
Hinweis für Benutzer von 64-Bit-Systemen: Bitte installieren Sie zusätzlich die 64-Bit-Version von SQL Server Compact 3.5 SP2, die Sie unter folgendem Link finden: http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=5783

USB-Gerätetreiber  ↷ .zip 6 kB
für Windows XP/Vista/7/8/10, 32/64 Bit

Firmwareupdate:  ↷ .zip 108 kB
  1. Laden Sie die komprimierte Firmware-Datei vm40.zip auf Ihren PC und speichern Sie die darin enthaltene Firmwaredatei vm40.hex in einem Ordner Ihrer Wahl.
  2. Installieren Sie den Firmware Updater auf Ihrem PC und starten Sie diesen.
  3. Verbinden Sie das zu aktualisierende VM40A/B mit einer USB-Schnittstelle und schalten Sie es ein. Der USB-Gerätetreiber muss vorher installiert worden sein.
  4. Installieren Sie den USB-Gerätetreiber auf dem PC, falls dies noch nicht der Fall ist (bei Windows 10 i.d.R. nicht erforderlich).
  5. Wählen Sie im Firmware Updater das USB-COM-Port des VM40A/B. Wenn Sie sich nicht sicher sind, prüfen Sie im Windows-Gerätemanager, welche Nummer dem "MSP-SA430 - CDC" zugewiesen wurde.
  6. Wählen Sie im Firmware Updater das Gerät VM40A/B und die Firmware-Datei vm40.hex.
  7. Wählen Sie am VM40A/B im Menüpunkt "Geräteeinstellungen" den Punkt "Firmwareupdate" und bestätigen Sie zweimal mit OK. Nun ist das VM40 bereit zum Datenempfang.
  8. Klicken Sie im Firmware Updater "Sende". Der Updatevorgang wird mit einem Fortschrittsbalken angezeigt.
Sollte das Update fehlgeschlagen sein, beginnen Sie noch einmal bei 3.
Hinweis: Bitte löschen Sie den Messwertspeicher nach dem Firmwareupdate.
Firmware Versionsgeschichte

Triaxialer Schwingungswächter VM40C

PC-Software  ↷ .msi 60 MB
für Datenexport, Archivierung, Trendanzeige und Reporterstellung Windows XP/Vista/7/8/10, 32/64 Bit
Hinweis für Benutzer von 64-Bit-Systemen: Bitte installieren Sie zusätzlich die 64-Bit-Version von SQL Server Compact 3.5 SP2, die Sie unter folgendem Link finden: http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=5783

USB-Gerätetreiber  ↷ .zip 6 kB
(für Windows XP/Vista/7/8/10, 32/64 Bit, ca. 6 kB, ZIP-File)

Firmwareupdate:  ↷ .zip 111 kB
  1. Laden Sie die komprimierte Firmware-Datei vm40c.zip auf Ihren PC und speichern Sie die darin enthaltene Firmwaredatei vm40c.hex in einem Ordner Ihrer Wahl.
  2. Installieren Sie den Firmware Updater auf Ihrem PC und starten Sie diesen.
  3. Verbinden Sie das zu aktualisierende VM40C mit einer USB-Schnittstelle und schalten Sie es ein. Der USB-Gerätetreiber muss vorher installiert worden sein.
  4. Installieren Sie den USB-Gerätetreiber auf dem PC, falls dies noch nicht der Fall ist (bei Windows 10 i.d.R. nicht erforderlich).
  5. Wählen Sie im Firmware Updater das USB-COM-Port des VM40C. Wenn Sie sich nicht sicher sind, prüfen Sie im Windows-Gerätemanager, welche Nummer dem "MSP-SA430 - CDC" zugewiesen wurde.
  6. Wählen Sie im Firmware Updater das Gerät VM40C und die Firmware-Datei vm40c.hex.
  7. Wählen Sie am VM40C im Menüpunkt "Geräteeinstellungen" den Punkt "Firmwareupdate" und bestätigen Sie zweimal mit OK. Nun ist das VM40 bereit zum Datenempfang.
  8. Klicken Sie im Firmware Updater "Sende". Der Updatevorgang wird mit einem Fortschrittsbalken angezeigt.
Sollte das Update fehlgeschlagen sein, beginnen Sie noch einmal bei 3.
Hinweis: Bitte löschen Sie den Messwertspeicher nach dem Firmwareupdate.

Firmware Versionsgeschichte

Schwingungsmesser für Windenergieanlagen VM30-W

vm30-w_deutsch.xls  ↷ .xls 75 kB
Excel-File mit Makro zum Datenimport vom VM30-W, deutsche Version

vm30.dll  ↷ .dll 60 kB
für den Datenimport vom VM30-W in Excel erforderlich. Bitte in das Windows-Systemverzeichnis speichern.

Treiber  ↷ .zip 1,3 MB
Windows-Treiber 32/64 Bit für USB- / RS-232-Adapterkabel

Schwingungskalibriersysteme VC100 / VC110 / VC120

PC-Software  ↷ .msi 31 MB
VC1xxCDB für die Geräte VC110 und VC120 für Windows XP/Vista/7/8/10
Hinweis für Benutzer von 64-Bit-Systemen: Bitte installieren Sie zusätzlich die 64-Bit-Version von SQL Server Compact 3.5 SP2, die Sie unter folgendem Link finden: http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=5783
VC120: Softwarelizenz erforderlich (im Standard-Lieferumfang)
VC110: USB/RS-232-Konverter Typ VCUSB und Softwarelizenz erforderlich

PC-Software  ↷ .zip Version 3.0 2,4 MB
für Schwingungskalibriersystem VC110 bis Windows XP

PC-Software  ↷ .zip Version 1.07 1,4MB
für Schwingungskalibriersystem VC100 bis Windows XP

VCUSB-Gerätetreiber  ↷ .zip Version 1.07 7,5 kB
Windows-Treiber 32/64 Bit
Installationshinweise

Schwingungsschalter VS10 / VS11 / VS12

PC-Software  ↷ .zip 109 MB
zur Parametrierung und Messung für Windows XP/Vista/7/8/10
Die Installationssoftware enthält die LabView 2014 Laufzeitumgebung.

LabView-Projekdateien  ↷ .zip 769 kB
der PC-Software zur Parametrierung und Messung

USB-Gerätetreiber  ↷ .zip 6 kB
für Windows XP/Vista/7/8/10, 32/64 Bit

Firmwareupdate:  ↷ .zip 35 kB

  1. Laden Sie die komprimierte Firmware-Datei vs1x.zip auf Ihren PC und speichern Sie die darin komprimierte Firmwaredatei vs1x.hex in einem Ordner Ihrer Wahl.
  2. Öfnnen Sie die PC-Software zur Parametrierung und Messung, stellen Sie eine Verbindung zum VS1x her und klicken Sie auf Firmware update. Die alte Firmware wird dadurch gelöscht und das Gerät in Empfangsbereitschaft versetzt.
  3. Installieren Sie den Firmware Updater auf Ihrem PC und starten Sie diesen.
  4. Wählen Sie im Firmware Updater das USB-COM-Port des VS1x. Wenn Sie sich nicht sicher sind, prüfen Sie im Windows-Gerätemanager, welche Nummer dem "MSP-SA430 - CDC" zugewiesen wurde.
  5. Wählen Sie im Firmware Updater das Gerät VS1x und die Firmware-Datei vs1x.hex.
  6. Klicken Sie im Firmware Updater "Sende". Der Updatevorgang wird mit einem Fortschrittsbalken angezeigt.
Sollte das Update fehlgeschlagen sein, Verbinden Sie den VS1x neu mit USB und beginnen Sie noch einmal bei 4.
Firmware Versionsgeschichte

TEDS-Unterstützung

TEDS-IO  ↷ .msi Version 1.3 4,9 MB
Editor zum Lesen der im Sensor abgelegten TEDS-Daten und zum Schreiben der User-Daten (Messstellentext und Kommentar)
Für Windows-PC
Hinweis: Dieses Programm benötigt zum Start einen am PC angeschlossenen USB/1-Wire®-Adapter DS9490R von Maxim mit installiertem Treiber. Den Gerätetreiber finden sie unter http://www.maximintegrated.com/en/products/ibutton/software/tmex/download_drivers.cfm
Bitte starten Sie nach Installation des Treibers die Datei "Default 1-Wire Net.exe" aus dem Startmenü und führen Sie die automatische Erkennung durch. Wenn Ihr Adapter erkannt wurde, bleibt er als Standardgerät für TEDS-IO zur Kommunikation mit TEDS-Sensoren gespeichert.
Zum Betrieb des DS9490R kann
auch die Installation von Microsoft Visual J#  http://www.microsoft.com/en-us/download/details.aspx?id=18084  
erforderlich sein.
Für den Anschluss  eines  Sensors an den Adapter ist ein spezielles Kabel erforderlich. Bei Fragen dazu unterstützen wir Sie gern.

Manufacturer Model Enumeration File  ↷ .xdl 708 B
Korrespondenzliste zwischen im TEDS-Speicher abgelegten Typennummern und realen Metra-Typenbezeichnungen